Behandlung von Sehnenentzündungen

Bei einer akuten Sehnenentzündung kommt bei den ersten Symptomen die PECH-Regel zum Einsatz.

Bei lang andauernden Schmerzen hingegen und einer chronischen Entzündung mit Schmerzen sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Die Therapie ist meistens langwierig und es stehen dem Arzt neben der medikamentösen Behandlung (NSAR-Pflaster) auch rehabilitative Übungen zur Verfügung. Er wird Ihnen sicher, die für Sie passende Maßnahme empfehlen.

Flector Schmerzpflaster

Wirkt genau dort, wo es
schmerzt.

Mehr Infos lesen Sie hier